Mittwoch, 28.06.2017

Projektwoche 2015: Beachvolleyball der 8. Klassen

Zwanzig Beachvolleyballerinnen und Beachvolleyballer verbesserten in vier Tagen ihre Grundfertigkeiten im Sand: Pritschen, Baggern, Hechtbagger, Angriffsschlag, Tomahawk und Aufschlag von oben. Das enge Spielkonzept nach Bernd Werschek war Grundlage für die spieltaktischen Vorgaben. Trotz des recht kühlen Wetters mit zeitweiligem Regen haben sich die Schülerinnen und Schüler durchgebissen und in ihre Spielfähigkeit deutlich gesteigert. Das war super!

Beachvolleyball der 8. Klassen im Rahmen der Projekttage 2014

Pritschen, baggern, bloggen, angreifen und sich verschwitzt in den Sand werfen!

Kein Ball darf den Sand berühren und spiele in den „Circle of trust“ waren wichtige Anweisungen in diesem Sportprojekt.

Vielen Dank an Julian Großstück für sein großes Engagement.  Für seine Masterarbeit  an der Universität Kaiserslautern erstellte er in Zusammenarbeit mit dem Leistungskurs Sport von Peter Heppel  eine DVD mit Trainingsmöglichkeiten im Beachvolleyball für den Schulsport. Diese DVD wurde bei den Projekttagen zur Visualisierung auf dem Beachplatz eingesetzt. Mit Pre- und Posttests wurde der Lernerfolg getestet. Die Ergebnisse werden noch ausgewertet und in die Masterarbeit eingearbeitet. Es war ein tolles Projekt mit großen Lernfortschritten und einem stimmungsvollen Abschlussturnier am Freitag.

Tom Kemmer

Das Bild zeigt die drei Gewinnerteams mit ihrem Trainer.