Skifreizeit der 10b und 10c - Prags 2015

Die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassenstufe des Friedrich-Magnus-Schwerd-Gymnasiums verbrachten auch dieses Jahr wieder eine unvergessliche und aufregende Woche im italienischen Prags. In diesen Tagen wurde den Jugendlichen das Ski- und Snowboardfahren näher gebracht.

Im Vorhinein war den Teilnehmern der Fahrt bewusst, wie anstrengend es werden würde. Dennoch konnten nach zahlreichen Stürzen auch Erfolge vermerkt werden.

Auch außerhalb des Hauptprogrammes wurde für ausreichend Entertainment und Spaß gesorgt, wie z.B. eine Nachtwanderung zum Pragser Wildsee.

Besonders hervorstechend war die ausgezeichnete Unterkunft der Schülerinnen und Schüler im familiengeführten Hotel Steinerhof.

Die Skifreizeit hat das Gemeinschaftsgefühl der Klassen gestärkt.

 

Bericht: Alina Lehr und Jan Kurzenhäuser

Skifreizeit der Klasse 10a